Igel im Herbst / Winter

Igel gehen ab Mitte Oktober in den Winterschlaf, Jungtiere etwas später. Im Normalfall muss nichts unternommen werden. Wenn er eine Kugel macht und Rund aussieht, ist ein Igel fit für den Winterschlaf. Wenn er tagaktiv oder abgemagert ist, hustet, röchelt, herumliegt oder Durchfall hat, sollte er Unbedingt auf eine Igelstation!

Wenn ein Igel noch im Dezember unterwegs ist, hat er oft ein Problem. Er findet noch ein paar Schnecken und Würmer, die Zwischenwirte von Innenparasiten. Sie können so einem ein paar Tage Katzenfutter hinstellen und beobachten. Normalerweise geht er nach ein paar Tagen in den Winterschlaf. Falls er kotet, diesen anschauen. Der Kot sollte schwarz und fest sein und keine Fäden ziehen, ansonsten liegt ein Problem vor. Falls sie mich anrufen, werde ich Fragen zum Kot und dem Gewicht des Igels stellen.

Falls sie einem kleinen Igel begegnen, kann er gewogen werden. Ein junger, gesunder Igel kann ab 500 bis 600g in den Winterschlaf und es bedarf kein Eingreifen.

Ist der Igel 400g oder mehr, kann draussen mit Katzenfutter zugefüttert werden. Nach spätestens 2 Wochen aufhören zu füttern. Der Igel sollte sichtbar zugenommen haben. Dabei den Kot anschauen, er sollte schwarz und fest sein.

Igel unter 400g können kurzfristig bei Raumtemperatur gehalten werden. Dazu muss zwingend eine Igelstation kontaktiert werden!

Igel unter 300g sollten zu einer Igelstation gebracht werden. Diese sind meist tagaktiv und haben oft noch andere Probleme als Hunger.

Ein Igel überwintert immer draussen in Freiheit. Ausnahmen sind Instruktionen von einer Igelstation. Unter gar keinen Umständen gehört ein Igel in den Keller!

Grundsätzlich ist das Füttern von Wildtieren verboten! Im Herbst und im März kann eine Ausnahme für wenige Wochen gemacht werden. Bitte füttern sie Katzenfutter oder besser Mehlwürmer. Bitte KEINE Nüsse, Gemüse, Früchte oder Igelfutter! Igel sind Insektenfresser. 


Runder, gesunder Igel, rollt sich gut ein, 600g (oben)



Tagaktive, abgemagerte Igel



Igel eckig, unförmig, rollt sich nicht ganz ein, wirkt krank